Friedensdorf Oberhausen

Am 16.01.2020 war es wieder soweit, dass eine Schülerdelegation mit ihren SV-Lehrerinnen Frau Deutscher und Frau Staschok und ihrem Schulleiter Herrn Schönherr ins Friedensdorf nach Oberhausen gefahren ist. Mit einem vollbeladen Anhänger Sachspenden und einer großen Geldspende ließen sie viele Kinderaugen strahlen. Die Kinder im Friedensdorf in Oberhausen stammen aus Kriegsgebieten, in denen ihre verschiedensten Verletzungen medizinisch nicht versorgt werden können. Diese Kinder sind ohne Eltern und Verwandte im Friedensdorf um dort in Ruhe zu genesen. Trotz ihrer schwierigen Situation empfingen die Kinder die Schülerinnen und Schüler sehr herzlich und somit konnten diese die vielen schönen Eindrücke mit nach Hause nehmen.

Fotos Jessica Staschok