Schüleraustausch Geldern – Venlo…

…auf dem Weg ins dritte Jahrzehnt!

Am 13. Juni 2019 war es wieder soweit – mit einem gemeinsamen Ausflug in die Landeshauptstadt endete an diesem Tag das Austauschprogramm für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9.

Rhein in Düsseldorf

Nachdem der Austausch bereits seit 21 Jahren überaus erfolgreich durchgeführt wird, ist das Interesse aller Beteiligten weiterhin hoch. Ziel des Austauschs ist es, den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu bieten, das Alltagsleben sowie die Kultur unserer Nachbarn kennenzulernen und nicht zuletzt die Sprache intensiv zu erfahren. Aus diesem Grund nimmt nicht der gesamte Kurs am Austausch teil, sondern jeweils eine Gruppe von 3-4 Schülerinnen und Schülern. Sie nehmen drei Tage am normalen Alltag ihrer jeweiligen Partnerschülerin/ihres Partnerschülers teil, gehen also mit zur Schule, machen Hausaufgaben, verbringen die Freizeit mit ihnen, machen eventuell Ausflüge mit etc.

Im Anschluss an das gesamte Austauschprogramm wird eine gemeinsame Abschlussfahrt unternommen, so dass sich alle noch einmal sehen können. In diesem Jahr ging die Fahrt nach Düsseldorf, wo die Besteigung des Fernsehturms sowie die Besichtigung der Altstadt auf dem Programm standen.

„Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass aus diesen kleinen Begegnungen durchaus Freundschaften entstehen können“, strahlt Sabine Stüve, die auf deutscher Seite zusammen mit ihrem Kollegen Hubertus Wynands diesen Austausch organisiert und begleitet. Auch der Koordinator des Austauschs auf niederländischer Seite, Paul Knorr, ist auch im 21. Jahr immer noch voller Elan.